Donnerstag, 27. Dezember 2012

Winter Wonderland

Und noch ein winterliches Nail Art Design, das ich mir bei Rina Alcantara abgeguckt habe. 
Weihnachten ist ja nun gerade vorbei. Dennoch möchte ich euch gern zeigen, was ich Heiligabend bis gestern noch auf den Nägeln hatte.


Es ist auch gar nicht sooo schwer wie es vielleicht aussieht. Hab alles mit Nagellack gemacht und nicht mit Acryl (wie Rina es bei ihren Designs sonst meist eher vorzieht)


1.) Als Base hab ich A Englands Tristam verwendet.
2.) ganz grob "French Nails" gemacht mit Misslyn 90. Die Tannenbäume malt man am besten mit einem Striper Pinsel
3.) anschließend mit essence "Check me out" auch grob grün weiter angemalt (ebenfalls mit dem Striper Pinsel), dabei aber absichtlich nicht ganz ausgemalt, damit es aussieht, als ob noch etwas Schnee auf den Bäumen liegt.
4.) abschließend alles noch etwas mit de Dotting Tool weiter verziert (Schnee, Christbaumkugeln) und mit Topcoat versiegeln.

Alle Lacke, die ich verwendet habe:
* A England - Tristam
* Misslyn 90 (weiß)
* essence - Check me out
* P2 - eternal (schwarz)
* Kiko - 362 (rot)
* Kiko - 358 (orange - für die Nase)

Von Rina gibt es noch ein sehr gutes Videotutorial, das ich euch nicht vorenthalten möchte (den ganzen Eintrag hab ich bereits oben verlinkt):


Wie gesagt, es funktioniert auch wunderbar mit Nagellack statt Acryl. Mit letzterem lässt es sich wohl nur noch etwas einfacher arbeiten. Ich finde, meine Nagellackversion ist aber auch noch ganz okay geworden. ;)

Wünsche noch ein paar schöne entspannte Resttage für 2012!

tartelette

Kommentare:

  1. Wow, das sieht so einfach aus, und am Ende macht es echt was her. Echt toll! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auch selber sehr erstaunt, wie einfach das eigentlich ist. Hab auch nicht lange dafür gebraucht und hatte auch nicht so große Schwierigkeiten es auch auf die rechte Hand zu malen. :D (da hab ich dann bloß den Schneemann weggelassen ;))

      Löschen