Samstag, 23. Juni 2012

*Bling-bling*... Die Glitzerlacke der Lackäffchen...

... oder zumindest eine "kleine" Auswahl daraus, denn die meisten von uns sind doch große Glitzerfans und besitzen dementsprechend selbstverständlich mehr als nur einen! ;)


Pop Nail Glam - Pink Glitz (über Essie - Need a Vacation) und ohne Bemalung im Sonnenlicht
Da ich irgendwie auch noch Zeit und Lust hatte, hab ich noch Flamingos drauf gepinselt, dabei ist mir leider mit dem Überlack das eine Auge ein wenig verschmiert. :/
Ich hab noch unzählige andere Glitzerlacke, aber ich dachte, ich zeige mal einen von der hierzulande unbekannteren englischen Marke Pop Nail Glam.

tartelette

Orly - Bubbly Bombshell & Here comes Trouble (inkl. bläschenbildendem Topcoat)

Zwei meiner absoluten Favoriten was Glitzerlacke angeht sind die beiden Orly`s Bubbly Bombshell (pink) und Here comes Trouble (grün). Die beiden Lacke sind ganz klar Anfixprodukte der lieben Tartelette (böse bist Du! Jawoll! ;-) ) (Edit: Lackfein war die böse Anfixerin, dann bist eben Du böse! *Augenplinker*) , die sie mal bei Kleiderkreisel in unserem Lieblingsthread Nail of the Day gepostet hatte. Gesehen und dieses fiesen Haben Muss!-Gefühl gespürt und schon waren sie ganz plötzlich auch auf dem Weg zu mir. Kann ich mir echt gar nicht erklären *g*

Liebe Grüße,
Black Calla

Flormar 392 & 394, 2 Schichten, Tageslicht

Blitzlicht

Ich bin zwar kein großer Glitzerfan, aber Hololacke sind einfach zu schön, gerade im Sonnenlicht. Diese beiden Lacke von Flormar geben einen wirklich tollen Effekt und das für gerade mal 2 € pro Stück.
(Der Holoeffekt kommt auf den Fotos nicht annähernd so schön raus, wie in natura.)

Das wars auch schon von mir!
sister



Ich bin ja nicht so ein riesen Glitter-Flitter Fan und benutze Bling Bling Lacke einfach nur gern mal als Topper.

Hier habe ich den Totally Retro Nude aus der Soul Sista LE von essence mit dem Make it Golden, ebenfalls von essence, aufgehuebscht. Inspiriert von der Lieben Lena :*

Liebst Daniela



Ich stehe auch so UNHEIMLICH auf Glitzer. Fast alle meine ''teuren'' Lacke sind Glitzerlacke.
Da ich in letzter Zeit jedoch arbeitsbedingt eher ''klassische'' Farben trage, zeige ich euch Bilder von Glitzerlacken, die ich eben noch auf dem PC habe.
Eventuell aktutallisiere ich das demnächst aber noch, denn mein aller liebster ''Bring on the Bling'' von OPI ist nicht mehr bildlich festgehalten (Ich hatte letztens meine Nagellackbilder ausgemistet).
Nun aber zu den Bildern:
China Glaze - Blonde Bombshell

China Glaze - Material Girl

Oh Gott, ich habe aber ungelogen...(ich zähle mal eben) genau 20 Glitzerlacke. :)
Ich denke, irgedwie werdet ihr sie mit der Zeit alle kennenlernen.
GLITZER FOR THE WIN!

Bis bald,
Lena






Ich hab einfach viiiiel zu viiiele Glitzerlacke, dementsprechend fiel die Entscheidung schwer, welchen ich euch heute vorstellen sollte. Deswegen habe ich meine Sammlung nach dem originellsten Lack durchforstet und bin auf den OPI "Save me" aus der Nicki Minaj Collection gestoßen.
Dieser Lack ist übersäht mit länglichem Barglitter in allen möglichen Farben, sowie ein paar Holo Streifen.
Zusätzlich enthält er noch feinen, silbernen Glitzer (ich weiß, auf den Fotos wirkt er fast schwarz, aber er ist silber).
Den Save me habe ich schon so lange angeschmachtet, bis ich ihn vor ca 2 Wochen endlich mein nennen durfte. Als Base für dieses kleine Design habe ich den Kiko "Mint Milk" verwendet.

Bis am Mittwoch,
tüpfelchen :)


Das war's wieder von uns. Bis nächste Woche!

Eure Lackäffchen

Kommentare:

  1. hee, ich war dein orly-anfixer, calla :D

    hach, in glitter könnt ich mich den ganzen tag wälzen - schöööön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwas war da doch. Ich konnte mich auch nicht daran erinnern, calla damit angefixt zu haben. Bei einigen Lacken mag das zutreffen, aber hier dachte ich eigentlich auch, dass sie den Bubbly Bombshell auf jeden Fall noch VOR mir hatte. :D

      Löschen
    2. Och echt? Ich hatte Tartelette in Verdacht. Gut, dann Du böse Du! ;-)

      Löschen