Mittwoch, 3. Oktober 2012

Kirschblüten Nailart

Nicht nur die Tage werden im Herbst immer kürzer, nein auch meine Zeit und somit auch meine Blogeinträge.
Momentan wächst mir schulisch alles über den Kopf und deswegen komme ich leider immer seltener dazu, meine Nägel so zu pflegen und zu lackieren, wie ich es gewohnt bin.
Das führt auch dazu, dass ich weder Lust, noch Laune habe, hunderte Fotos mit verschiedenen Lichtverhältnissen zu knipsen, diese hochzuladen und zu bearbeiten. Ich hoffe, dass nehmt ihr mir nicht übel, aber momentan gibt es für mich einfach wichtigere Dinge, als meine Nägel (und den Blog), immerhin geht es auch um meine Zukunft.
Deswegen werde ich ab sofort nicht mehr so regelmäßig posten, wie ich es bisher getan habe, sondern nur noch ab und zu, wenn ich Zeit finde.
Ich wollte nur Bescheid geben, nicht dass ihr euch wundert, warum ihr keine, bzw. nur noch wenige Einträge von mir findet, vom Erdboden verschluckt bin ich schonmal nicht, höchstens unter meinen Abiunterlagen begraben. ;)
Aber genug gequatscht, für diesen Post habe ich mich nochmal so richtig ins Zeug gelegt, und mit meinen zwei linken Händen gezaubert.


Kirschblüten wollte ich schon immer mal ausprobieren, aber bisher fehlte mir immer die Lust oder die Zeit, und wenn ich das "Projekt" dann doch mal angehen wollte, gefiel mir die grundierte Farbe doch zu gut, als dass ich sie mit ungeschickten Nailartversuchen zerstören wollte.


Um dem Design noch eine winterliche Note zu verleihen, habe ich manchen Blüten kleine Schneehauben aufgesetzt (okay, im Winter blüht nichts, aber wir sind ja keine Biologen), ich finde es einfach Zucker!
Und noch dazu ist es so einfach und kann mit jeder beliebigen Farbe gemacht werden.
Ich kann einfach nicht aufhören, meine Nägel anzustarren, sie sind so goldig (wenn auch nicht perfekt, ich bin mehr als zufrieden).


So, ich hoffe nun sehr, ihr verzeiht mir meine trockene Nagelhaut und das es eben nicht 100 %ig sauber ist, aber ich bin ja auch nicht so eine Dottingqueen wie tartelette es ist. ;)

Liebste Grüße und bis hoffentlich seeehr bald,

euer


Kommentare:

  1. welchen lack hast du den als untergrund... also den weißen?
    suche nämlich nen guten weißen lack der möglichst nach einer schicht deckt ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist kein weißer Lack, das ist ein seeehr helles blau und zwar essie "Borrowed and Blue" aus irgendeiner Hochzeitscollection :)

      Löschen
  2. Sieht super aus.Gefällt mir sehr gut.
    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei:)

    http://fashioncupcake-sinchen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen