Donnerstag, 5. Juli 2012

Barry M - Croc Nail Effects

Eigentlich bin ich ehrlich gesagt so gar nicht der Fan von Crackling Lacken...
Vielleicht, weil ich die einfach schon "zu viel" und mich "satt" gesehen habe?
Aber irgendwie machen die auf mich immer den Eindruck als wären die Nägel "schmuddelig", unsauber, unfertig... lackiert, dabei ist der Effekt ja gewollt.

Zwei Ausnahmen der Crackling Lacke haben es nun aber doch in meine Sammlung geschafft:
Der Croc Nail Effects von Barry M, den ich heute vorstellen möchte... und der Black Spotted von OPI, über den wir demnächst zusammen in einem Sammeleintrag berichten werden. :)

Barry M - Croc Nail Effects (10ml), Kosten ca. 5,40€
Barry M - Croc Nail Effects (über verschiedene Farben)

Diese Lacke habe ich als "Unterlack" für den Barry M verwendet. Habe darunter allerdings auch noch Basecoat aufgetragen. Ich wollte mal was anderes als nur eine Farbe durchschimmern zu lassen. Macht (meiner Meinung nach) auch den ganzen Effekt etwas interessanter.


Der Kroko-Effekt wird auch schnell deutlich kurz nachdem man ihn über den Farblack aufgetragen hat.
Anders als bei anderen "Crackling" Lacken trägt man den Kroko Lack nicht über den bereits durchgetrockneten Farblack auf, sondern lässt ihn nur antrocknen (ein paar Minuten), so dass er sich leicht berühren lässt.
Auf durchgetrocknetem Lack soll das wohl nicht so gut funktionieren (hab ich bisher nicht ausprobiert).

Je nachdem, ob man das Muster lieber fein oder grob haben möchte trägt man den Lack dünn auf (dann wird das Muster etwas feiner) oder - wie in meinem Fall - etwas dicker (aber auch nicht zu dick!), dann sind die Risse ein wenig größer.

Soweit ich weiß ist dieser Lack von Barry M nicht einzigartig.
Es gibt Lacke von anderen Marken, mit denen man den gleichen Effekt erzielen kann, wie z.B. Croco Glam von Alessandro (der kostet allerdings 15€) oder LCN Croco, von denen es auch noch andere Farben neben schwarz gibt, für 6€.
Kann allerdings nichts zur Qualität der anderen Kroko Lacke sagen, da ich "nur" den von Barry M besitze und damit auch vollkommen zufrieden bin.
Außerdem ist der mit 5,40€ auch der günstigste und war wirklich supergut in der Handhabung und im Auftrag. Ich mag auf jeden Fall gerne noch weitere Barry M Lacke besitzen. :)

Wäre der Lack auch etwas für euch oder steht ihr (im Gegensatz zu mir ;)) doch lieber auf die "normalen" Crackling Lacke?


Wünsche noch eine schöne Restwoche! Bis zum nächsten Donnerstag.
tartelette



Kommentare:

  1. WOOOOOOOOW, neon-croco sieht suuuuuuper aus!
    wo kriegt man den barry m lack?

    da muss ich dir natürlich gleich folgen... :)
    lg, saturia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja, mir gefällt die Kombo so auch sehr gut. :)

      Ohh, oops, stimmt, das hab ich gar nicht dazu geschrieben.
      Ich hab den letztes Jahr bei Asos.com bestellt (dort gibt es ihn auch immer noch zu kaufen - versandkostenfrei :D)

      Löschen