Montag, 14. Januar 2013

Erdbeermarmelade...

... oder "Blutklumpen"?

Der heutige Lack ist eigentlich aus einer Halloween LE der Indie Marke Pretty & Polished und heißt passenderweise Blood Clot (also Blutklumpen, yummy... ;)). Dafür weniger passend für die jetzige Jahreszeit. Gekauft habe ich ihn bei etsy.
Als ich den Lack letztes Jahr bestellt hatte, kam er leider erst eine Woche NACH Halloween an. Jetzt wollte ich ihn aber trotzdem mal zeigen und nicht erst wieder bis Halloween warten.
Ich finde, man kann ihn auch außerhalb der Halloween-Zeit tragen. Dachte nach dem fertigen Auftragen auch eher an leckere Erdbeermarmelade mit Stückchen als an eklig gruseliges Blut.

Aber seht selbst:
Pretty & Polished - Bei Kunstlicht (abends ohne Blitz)
Blood Clot - ebenfalls abends
Blood Clot- bei bewölktem Tageslicht
Close Up
Man erkennt eindeutig, dass es sich bei Blood Clot um einen Jelly Lack handelt. Darüberhinaus enthält er unterschiedlich große rote hexagonale Glitzerpartikelchen, die eine kleine Nuance dunkler sind als der Jellylack. Dadurch entsteht ein ungewöhnlicher Effekt wie ich ihn vorher bei noch keinem anderen Lack gesehen habe.
Er lässt sich sehr gut lackieren. Bei anderen Glitzerlacken muss man ja oft nach den größeren Glitzerteilchen "fischen". Das ist hier überhaupt nicht der Fall, es landen automatisch auch genug der größeren auf Anhieb auf dem Pinsel.
Ich habe 2 Schichten Blood Clot und 2 von Essies Good to Go lackiert (ohne Topcoat ist es zu "hubbelig" ;))

Bestellen kann man ihn bei etsy übrigens nicht mehr...
Aber wie ich festgestellt habe, ist er noch bei Pretty & Polished direkt zu bekommen. Anscheinend gab es dann auch eine Namensänderung zu Bloody Mary. Er wird nicht mehr nachproduziert, d.h. was weg ist, ist weg...

Normalerweise bin ich ja auch nicht so der "Rotträger" bei Nagellack, aber dieser hier hat irgendwie was und passt zu meinem Teint.
Und nun, was meint ihr? Empfindet ihr das auch eher als Marmelade oder wird er seinem Namen (Blutklumpen) gerechter?

Wünsche euch einen schönen Start in die Woche!
tartelette

Kommentare:

  1. Deine Berichte sind immer so toll <3
    Mein Fall wäre der Lack speziell jetzt nicht, aber ich find, den Effekt den man so erkennen kann, total super, ist mal echt was anderes!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww, dankeschön! <3
      Hehe, ja, der Name klingt schon ein wenig... "abschreckend" (vielleicht heißt er deshalb jetzt auch Bloody Mary? ;)), aber zur Halloween Zeit war's ja total passend. :D

      Löschen
  2. Übringends habe ich dich grade auf meinem Blog getaggt, weil ich deine Seite einfach toll finde, und das sowas wie ein Spiel ist ;) hoffe du machst auch mit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sollte dann wohl jeder der "Lackäffchen" hier machen, oder war das jetzt nur an mich gerichtet? ;) (ich gehe mal von allen aus :D)
      Ich schau mal, dass ich das in einen der nächsten Einträge einbaue... ;)

      Löschen