Montag, 21. Januar 2013

W7 Lava Flow

Hallo allerseits!

Ich bin neu im Lackaffen-Team und begrüße hiermit alle Leser :)
Bloggen werde ich von nun an jeden Montag unter dem Namen kalimo und ich freue mich total darüber, dass ich in diesem lieben Blogteam so herzlich aufgenommen wurde.

Über mich und meine Nagellack-Vorlieben möchte ich nicht zu viel schreiben - ihr werdet mich von nun an jede Woche ein bisschen mehr kennenlernen und Bilder sagen sowieso mehr als 1000 Worte :)
Auf jeden Fall möchte ich abwechslungsreiche Beiträge schreiben und euch so einen guten Eindruck meiner stetig wachsenden Nagellacksammlung vermitteln.

Für meine heutige Premiere habe ich mir überlegt, euch den ersten meiner insgesamt drei W7 Glitzerlacke vorzustellen. Bestellt hab ich diese Schönheiten über ebay aus Großbritannien - hoch lebe Paypal!
In Anlehnung an die wunderschönen nails inc. Lacke, die Black Calla vor kurzem präsentiert hat, gibt es nun auch von mir eine kleine Serie.

Lava Flow, Mosaic, Salt and Pepper

Den Anfang macht "Lava Flow".
Der Lack hat eine dünnflüssige weiße Basis mit runden Glitzerpartikeln in rot und schwarz.


Wenn man genau hinsieht, erkennt man, dass die Glitzerteilchen unterschiedlich groß sind.
Da er so sheer ist, seht ihr auf meinen Bildern 2 Schichten.
Durch die zweite Schicht wirken die unteren roten Glitzerteilchen rosa und die schwarzen grau.
Das gefällt mir eigentlich ganz gut. 

abends bei Kunstlicht
Abschließend habe ich das Ganze mit dem BTGN von essence versiegelt, da es sonst zu rau und uneben war. An den Nagelenden muss man alles gut einpinseln oder nachher abfeilen.
Mit der Haltbarkeit war ich zufrieden, der Lava Flow hat 3 Tage gut überstanden und länger trag ich Lack sowieso eher selten.
Gut vorstellen könnte ich mir den Lava Flow auch als Topper über einer weißen Base, dann braucht man wahrscheinlich nur eine Schicht. Das werd ich auf jeden Fall bald probieren.
Zum Entfernen muss ich wohl nicht viel sagen - außer "uff".
Ich habe den Peel Off Basecoat von essence darunter verwendet, somit konnte ich den Lava Flow relativ leicht abkratzen. Angenehm und schonend für die Nägel war das aber sicher nicht - was tut man nicht alles für hübsche Lacke?! :)

Nächste Woche folgt dann der nächste Glitzerlack von W7.

Alles Liebe & bis bald,
kalimo

Kommentare:

  1. Wow, ich bin grade total beeindruckt vom Nagellack, der sieht richtig richtig gut aus! Hab direkt bei ebay gesucht, ist ja nicht mal teuer :) Super Tipp, vielleicht hol ich mir den auch demnächst

    Spark&Bark

    xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass ich jemanden anfixen konnte ;)
      Ja die sind wirklich günstig, deswegen musste ich sofort zuschlagen!
      LG

      Löschen
  2. Wow!!! they loos so pretty. Love the color combos and design. You def did a great job here and you def have the talent. Keep it up!

    AntwortenLöschen
  3. Antworten
    1. hihi dankeschön, ich freu mich auch :) Und bei den lieben Lackäffchen mach ich natürlich gern mit!

      Löschen
  4. Oh wie schön, dass du jetzt zu den den Lackaffen gehörst. :) :) :)
    Ich freue mich sehr, jetzt auch von dir viel zu sehen.

    Liebe Grüße Natascha
    http://ugly-edgar.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin gespannt auf die Lacke, sehr schick.
    Bewährt und tatsächlich nagelschonend hat sich diese Methode zum ablackieren bei mir und Freundinnen: http://gingerbreadmanne.blogspot.de/2010/09/5-minutes-nail-polish-removal-tutorial.html
    Nach nur 2 mal wurden meine Splitternägel viel besser. Der POBC hat ihnen leider nicht wirklich gut getan

    AntwortenLöschen