Dienstag, 22. Januar 2013

OPI Mariah Carey Collection - Stay the Night

Er ist da, er ist da! *jubel*
Verzeiht meine Euphorie, aber wie sehr habe ich mich auf diesen Lack gefreut. Lange Zeit war er auf Ebay nur vorbestellbar, 2 Tage vor Weihnachten konnte ich ihn dann endlich kaufen. Da er allerdings den weiten Weg aus New York zu mir antreten musste, hat es mich nun gute 3,5 Wochen Wartezeit gekostet. Nicht dass ich etwa ungeduldig bin *g*

Stay the Night ist aus der Liquid Sand Reihe der Mariah Carey by OPI Collection und wie der Name schon verrät, er hat was mit flüssigem Sand zu tun. Nämlich das Finish des Lacks. Ist er bei auftragen flüssig und glänzend wie jeder Lack, so trocknet er matt und mit einer rauen Oberfläche wie Schmiergelpapier. Mag man ja eigentlich nicht haben, aber in dem Fall ist es einfach nur toll!

Stay the Night ist ein schwarzer matttrocknender Basislack mit angeblich rotem Glitzer (ich bin der Meinung, es ist eher pink). Also genau mein Beuteschema. Ich habe auf meinen Nägeln 3 Schichten lackiert, wobei ich gelesen habe, dass andere nur 2 lackiert haben. Ich hab mich mit drei aber auf der sicheren Seite gefühlt. Dementsprechend hat es aber auch einen Moment länger gedauert, bis er komplett matt war. Die erste Schicht war schon nach 10 Minuten komplett matt und zumindestens oberflächentrocken.

OPI - Stay the Night Outdoor ohne Blitz
OPI - Stay the Night Outdoor ohne Blitz
OPI - Stay the Night Outdoor mit Blitz

Nur auf dem Bild mir Blitzlicht erkennt man, wie sehr die roten Glitzerteile eigentlich funkeln. Es ist echt schwer, die wahre Schöheit des Lackes herauszukitzeln. Ich liebe ihn wirklich!
Die Haltbarkeit des Lacks fand ich  auch echt gut, ich habe ihn 3 Tage lang auf den Nägeln gehabt und wirklich nur Mikro-Tipwear gehabt. Viel interessanter war daneben die Tatsache, dass einige der Glitzerteile ihre Farbe verloren haben, so daß ich nicht nur rot-pinken Glitzer auf den Nägeln hatte, sondern auch noch silber. Dass empfand ich aber eher nicht als störend, sondern sah auch ganz hübsch aus.
Wie schaut es bei Euch aus, mögt ihr diese Art von Textur und werdet ihr auch zuschlagen?

Bis zum nächsten Dienstag,
Black Calla

Kommentare:

  1. Aii der sieht echt interessant aus!! Ich will ihn auch xD Bin mal gespannt wann er dann hier erhältlich sein wird :/ Oh und das Problem mit Bild vs Real kenn ich, das ist bei vielen Lacken leider so. Dennoch sieht er auf den Bildern von dir seht beeindruckend aus! LG Anhy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! :)
      So wie ich gehört habe, ist die Collection wohl schon in einigen Städten verfügbar. Ich selbst habe sie allerdings noch nicht gesichtet. Viel Glück bei der Jagd!

      Löschen
  2. Hey! :)
    Ich war ja echt am zögern, ob mir das gefällt, aber auf deinen Nägeln siehts echt sehr schön aus! :)
    Wie ist es denn so im Alltag?
    Bleibt man irgendwo hängen etc? Wie bei krassem Glitzerlack ohne Topper? :D

    Liebe Grüße Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir. Er ist echt ganz angenehm, absolut nicht mit den üblichen Glitzerlacken zu vergleichen. Ich hab damit eine Strumpfhose angezogen ohne dass ich hängen geblieben bin. Die Oberfläche ist zwar rau, aber doch relativ eben. Ich war positiv überrascht.

      Löschen
  3. Wow, eine Strumpfhose? Wie mutig!!!!
    Vielleicht schau ich dann ja doch noch mal nach den Lacken! :D

    AntwortenLöschen