Mittwoch, 5. November 2014

I ♥ NP - Champagne Blush

Dass große Winseln, die unertragbaren Seelenqualen, sie haben ein Ende!
Nachdem ich ja schon bei meinem Blogpost für Homecoming, Fall Semester & Black Orchid genörgelt habe, dass ich ruhig noch einen bis zwei Lacke hätte mitordern sollen, habe ich vor kurzem die Chance ergriffen und bei der lieben Marzipany den Champagne Blush mitbestellt.
Ich hatte ihn selbst vor längerem bei einer Sammelbestellung für sie mitbestellt, als ich ihn in den Händen hielt, hat es mich fast zerissen, ich wollte ihn gar nicht hergeben.  Jetzt war es also umgekehrt.

Champagne Blush ist ein linearer Holo mit goldenen Flakies und farblich  irgendwo zwischen rosegold und pink angesiedelt. Ich finds echt schwierig ihn zu beschreiben, in der Lightbox wirkte er pinklastig, draussen im ziemlich diesigem Wetter zeigte sich eher das rosegold. Auftrag und Deckkraft war wie nicht anders gewohnt top, zwei Schichten. Man braucht nicht unbedingt einen Topcoat, da ich es aber eilig hatte (dazu gleich mehr!), habe ich einen zur Schnelltrocknung benutzt.




Warum also habe ich es so eilig gehabt? Dass ist recht simpel zu erklären. Ich habe auf eine Bestellung von MdU gewartet. Greedy Littlebaby und ich sind momentan in Sammelbestelllaune. Ich hatte für uns dort ein paar Stampinglacke geordert und die Lieferung dauerte diesmal recht lange. Total gefrustet, weil es Samstag war und die Post durch ohne dass das erwartete Einschreiben, habe ich trotz eigentlich noch perfektem Lack auf den Fingern mich ans neulackieren gemacht. Zwischenzeitlich noch Stephy darüber informiert, dass das Leben und vor allem die Post inkl. Sendungsverfolgung kacke sind! Ich war grad fertig mit der ersten Schicht, als es klingelte - Paketpost! Huh? Wad hat der Kerl bestellt, bei mir sind die Pakete durch?
Mein Stammbote kam mir entgegen und meinte nur "Post aus Mexiko". Stichwort großer Schuhversandhandel = meine Reaktion. Der Paketbote hielt mir entsetzt das Päkchen entgegen, schaute leicht nervös und panisch. Und dann sprintete er in Windeseile von dannen.
Ich, nur minimal hysterisch, Stephy angerufen und für ne Stunde später das Treffen ausgemacht. Immerhin hatte sie für mich BundleMonster-Schabbis und ich für sie eben jene Heilige Grale der Stampinglacke!
Als wir dann so sabbernd beieinander saßen, sie auf meine Disturbed Potions triefend, ich einfach immer noch hart geflasht, kam mir dann mal in den Sinn, der Postbote könnte aufgrund meiner Reaktion und einer Lieferung aus Mexiko gedacht haben, es seien Drogen oder Waffen! Nein, für diese Reaktion bedarf es nur Nagellack, ehrlich!
Stephy war dann noch so lieb und hat mir ein paar Monster ihrer Cheeky CH-32 und meines neuen MdU`s 45 metallic Purple auf den Champagne Blush gestampt.


Ich sag Euch, dass war ein übelst verrückter Nachmittag, einfach nur unfassbar witzig! Und bald wird es davon eine Wiederholung geben, denn sowohl bei ihr, als auch bei mir wird demnächst (hoffentlich) wieder neues Spielzeug eintreffen, welches seinesgleichen sucht. Stay tuned.
Euch eine wunderbare Restwoche,


Kommentare:

  1. Ihr habt sabbernd beieinander gesessen? Aha Aha :-D Made my day ^.^
    Aber Lack und Stamping ist auch süß...so mal so am Rande erwähnt ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, haben wir. Wobei Stephy mehr getrieft hat als ich. *g*
      Danke, freut mich, dass es Dir gefällt. ♡

      Löschen
  2. Klasse Lack! So pink habe ich ihn noch nie gesehen. ;-)
    Zum Glück sind eure MdUs jetzt da. :)

    AntwortenLöschen