Dienstag, 8. Januar 2013

Nails inc. - Sweets Way

Und wieder einmal Tartelette *g*
Sie ist nicht nur meine Mit-Bloggerin, nein zudem noch meine Dealerin und mein Lackverleih. :-D
Nachdem ich meine 3 Lacke aus der Sprinkles-LE von Nails inc. vorgestellt hatte und darüber geklagt habe, dass der Sweets Way fehlt, hat ihn Tartelette gekauft. Und nachdem sie ihn selbst lackiert hatte (und die Bilder hier auch eingefügt werden) hat sie ihn mir netterweise ausgeliehen und nun darf ich ihn vorstellen!

Der Sweets Way stammt wie gesagt, aus der Sprinkles LE. Tartelette hat ihn bei Asos (Klick mich!)
gekauft.
Beim Sweets Way handelt es sich um einen weißen Basislack mit pastellfarbenem Glitzer in Blau, Silber und Pink. Wie üblich mit 10 ml Inhalt in der Flasche.

Nails inc. - Sweets Way by Tartelette
Lackiert habe ich diesmal 3 Schichten, 2 hättens zwar auch getan, 3 war mir aber doch lieber wegen mehr Glitzer. Darüber wie auch bei anderen Glitzerlacken immer ein Topcoat, sonst gibt es Peeling-Nägel. *g*

Nails inc. - Sweets Way - Black Calla
Nails inc. - Sweets Way - Black Calla
Hier nun die Version des Sweets Way von Tartelette mit mattierendem Topcoat.

Nails inc. - Sweets Way - Matte Topcoat - Tartelette
Nails inc. - Sweets Way - Close up - Tartelette
Wisst ihr was mich wirklich freut? Ich habe nun das allererste Mal in meinem Nagellackleben eine komplette LE lackiert. Find ich super!

Allerdings hat mich der Lack jetzt nicht so umgehauen, dass ich nun unbedingt selbst besitzen muss. Schön ist er, aber mit dem Pajama Party von Etude House habe ich ja schon einen weißen Lack mit Glitzer, da muss der Sweets Way nicht auch noch her. Wem allerdings solche Lacke gefallen und nichts ähnliches hat dem würde ich raten, zuzuschlagen!
Haltet Euch tapfer,
Black Calla

Keine Kommentare:

Kommentar posten