Dienstag, 14. August 2012

Chanel - Vendetta

Nach meinem Desaster letzte Woche war mir nach Rache, Blutrache! Was also passt besser als der Vendetta von Chanel? 
Diesen Lack umkreise ich schon ein ganzes Weilchen, mich hat aber immer der stolze Preis von 23,50 € abgeschreckt. Ich war mir einfach zu unsicher, ob der Preis gerechtfertigt ist und ob ich ihn wirklich mögen würde, wenn er denn auf den Nägeln ist. Und an diesem Punkt kommt meine liebe Freundin mal wieder ins Spiel. Ich war mal wieder bei ihr und ihr Bad ist eine echte Schatzkiste was High-End Kosmetik angeht. Da stand er also, der Vendetta und ich hab ihn mir gekrallt und sie gefragt, ob ich ihn mir ausleihen dürfe. Selbstverständlich durfte ich und so konnte ich ihn also nun lackieren ohne ihn kaufen zu müssen. *Yeehah*
Für also 23,50€ bekommt man 13 ml dunkelvioletten (ins Schwarze gehend) Lack mit feinen mikroskopisch kleinen blauen und violetten Glitzerpartikelchen.Leider kann ich Euch nur diesmal keine Fotos des Lacks und des Pinsels liefern. Ich war so schlau und habe den Beitrag vorgefertigt, da ich mich aktuell im Urlaub in der schönen Schweiz befinde. Natürlich habe ich vergessen, den Lack mitzunehmen um Fotos machen zu können. :-(

Für ein deckendes Ergebnis habe ich die Blutrache in zwei Schichten lackiert. Der Auftrag mit dem dünnen Pinsel war völlig problemlos und die Konsistenz war wirklich optimal. Als kleines Highlight habe ich mir noch einen Glitzerlack auf Jelly-Basis von Etos ohne Namen auf die beiden Stinker gepinselt. Das Ganze dann wie immer mit dem Good to Go von Essie abgerundet.
Das Fotografieren des Lacks war dann eine echte Herausforderung, der Vendetta ziert sich schon sehr und ist nicht grad fotogen. Er ist halt wirklich sehr sehr dunkel, wirkt fast wie schwarz und die feinen Glitzerpartikel sind nur noch bei direkter Sonneneinstrahlung sichtbar. Wirklich gelungen ist es mir nicht, diese optimal einzufangen.




Was soll ich sagen, ich mag ihn. Aber ich bin ehrlich, mögen ist ganz nett aber eben keine Liebe! Ich find ihn ganz hübsch auf den Nägeln, aber mehr auch nicht. Ich hab ihn nun einmal getragen, aber die Entscheidung ist gefallen, 23,50€ ist er mir einfach nicht wert. Ich glaube, wenn meine Sammlung nicht so umfangreich wäre und ich ihn mehr als einmal tragen würde könnte ich mich noch für den Kauf erwärmen. So aber würde er doch nur bei mir einstauben und dass ist es mir nicht wert. 

Schöne Grüße aus der Schweiz,
Black Calla

Kommentare:

  1. Ich musste bei ' Stinker' total kichern :D

    AntwortenLöschen
  2. Habe ich ihn nicht nett aber dennoch treffend umschrieben? :D

    AntwortenLöschen