Montag, 6. Januar 2014

Lady in Red

Auch nach Weihnachten ist ROT immer schick, daher ist es auch immer noch die perfekte Zeit für Leading Lady. Der Lack stammt aus der letzjährigen Essie Winter Collection und ist sozusagen die große Schwester (weil älter) des diesjährigen Toggle to the top. Diesen hat uns Fanessi vor kurzem schon gezeigt. *Klick* Und da wir die Lady in Rot noch nie auf unserem Blog gezeigt haben, hole ich das nun endlich nach.

Indoor trübes Tageslicht ohne Blitz

Indoor Blitz
Man erkennt hier ganz gut, dass ich auf dem kleinen Finger noch eine Schicht vertragen hätte - das war beim Lackieren nicht so offensichtlich. Im Auftrag find ich die rote Lady also nicht ganz so einfach, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Man muss nur gut darauf achten, dass man überall gleichmäßig lackiert, was mir nicht so optimal gelungen ist ;)
Prinzipiell sind aber 2 gleichmäßig verteilte Schichten deckend. Ich habe noch Topcoat lackiert, da hätten es auch 2 Schichten sein können.



Indoor ohne Blitz
Seid ihr auch ein Fan der Leading Lady oder doch eher Anhänger des neuen Toggle to the Top?
(Ich dachte ja erst, ich brauche den TTTT nicht, hab ihn mir aber nun doch geholt ;)  )

Alles Liebe & bis bald,
kalimo


Kommentare:

  1. Ich liebe den TTTT! Das dunklerer Rot ist viel schöner als das helle der LL ;) Also meiner Meinung nach eine sehr gute Entscheidung ihn dir auch noch zu holen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin immer noch nicht dazu gekommen, ihn zu lackieren, das muss ich echt bald mal nachholen. Bin gespannt, welcher dann mein Favorit von den beiden ist ;)

      Löschen