Mittwoch, 1. August 2012

Deborah Lippmann - Superstar

Endlich aus dem Urlaub zurück, zeige ich euch nicht nur meine super tolle Ausbeute, sondern auch einen Lack, in den ich mich auf den 1.Blick verliebt habe: den Superstar von Deborah Lippmann.
Die Lacke von DL (Deborah Lipmann) haben mir schon immer gefallen, aber bisher waren sie mir immer zu teuer. Bis auf den Bad Romance, den ich auch nur über einen Freshnails Gutschein ergattern konnte, besaß ich bis vor meinem Urlaub keinen DL Lack. Als ich dann aber eine kleine Parfümerie entdeckte, in dem die Lacke um 50% reduziert waren, änderte sich das schlagartig, denn 2 Schätzchen durften mit.
Einmal der "Call me Irresponsible" für 10 € und der "Superstar" für 12 € waren die glücklichen Auserwählten.
Die Basis des Lackes ist ein Jellyartiges braun/schwarz in der ganz viele, kleine bronzefarbene Glitzerpartiekl rumschwirren. Zwei Schichten genügten völlig, um den Nagel komplett zu bedecken.

Superstar in der Sonne

Superstar im Schatten

Superstar im Schatten

Das Ablackieren war  natürlich weniger toll und der Lack hat meinen Nagel etwas verfärbt, was aber auch am Unterlack gelegen haben kann, denn da habe ich den Butter London Horse Power verwendet. Ich werde auf jedenfall testen, ob das bei anderen Unterlacken auch passiert.
Ansonsten finde ich den Lack einfach nur wunderschön und bin mehr als nur zufrieden mit meiner Errungenschaft.


essie - good to go, Butter London - Horse Power, deborah lippmann - Superstar, deborah lippmann - Call me Irresponsible, Kiko x2

Hier noch meine Ausbeute, mit der ich mehr als zufrieden bin! Über alle Lacke werde ich hier natürlich berichten, ihr könnt also gespannt sein und eventuell auch Wünsche äußern.
Liebe Grüße und bis dahin,
euer


Keine Kommentare:

Kommentar posten