Montag, 25. März 2013

Haunting von China Glaze

Einer meiner schwarzen All-Time-Favorites ist Haunting aus der Halloween Collection 2011 von China Glaze. Ich bin sehr lange um ihn herum geschlichen, bei meiner letzten Ebay Bestellung musste er aber endlich mit.

im Tageslicht
Haunting ist ein schwarzer Lack mit glänzenden silbernen Glitzerpartikelchen. Auftragen lässt er sich super einfach (ich mag die China Glaze Pinsel, obwohl sie vielen anderen zu schmal sind). Der Lack ist nicht sehr deckend - wenn man nur den Haunting lackiert, braucht man mindestens 3 Schichten. Auf dem Ringfinger seht ihr ihn solo, bei allen anderen hab ich als Base den Eternal von p2 benutzt. Dann braucht man nur 1 Schicht vom Haunting.


Abschließend hab ich das Ganze mit Topcoat versiegelt.
Ein bisschen erinnert er mich an den Storm von Zoya, den tartelette hier präsentiert hat *klick*
Storm glitzert aber in allen Regenbogen-Farben, während Haunting nur silberne/weiße Partikel enthält.
Für mich ist er jedenfalls ein toller Lack mit dem gewissen Etwas!

Alles Liebe & bis bald,
kalimo

Kommentare:

  1. Dankeschön, find ich auch! Irgendwie simpel und doch was Besonderes <3

    AntwortenLöschen
  2. Tadaaa Blogaward :)
    Schaut mal schnell vorbei :)

    xoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das ist sehr lieb!
      Allerdings hatten wir den Award erst vor kurzem selber schon weitergegeben: http://lackaffen.blogspot.de/2013/03/best-blog-award.html
      Danke trotzdem fürs Nominieren!

      Löschen
  3. Antworten
    1. Muss ich das verstehen? ;)

      Löschen
    2. Bei fb wurde das ausversehen so geschrieben... ;)

      Löschen
    3. Ach sooo alles klar hihi ist irgendwie originell :D Und klingt nach einem Pokemon haha

      Löschen