Dienstag, 20. Mai 2014

Essie - Find me an Oasis (USA vs Europe)


Oh Essie... ihr verwirrt uns Essienistas doch alle! Wir werden noch verrückt!

Bei Instagram habe ich den kleinen Vergleich ja schon gezeigt. Hier reiche ich heute dann auch die Swatches nach... und nein, auch auf den Nägeln passt sich die Farbe nicht auf wundersame Weise der Ami-Schwester an (oder andersrum), sondern sie sehen tatsächlich ganz unterschiedlich aus. Die Oase ist also nicht einmal von sich selbst ein Dupe ;P
Es ist wirklich total irritierend, wenn es von vielen gleichnamigen Lacken unterschiedliche Versionen gibt. :(

Wie auch schon bei Fiji (Dupe gibt's von Kryolan), Mint Candy Apple... und auch bei der Hide & Go Chic LE gibt's Unterschiede (wie Kristina von handstandsandglitter HIER deutlich zeigt)

Nun aber zu den Swatches:

Find me an Oasis (bei schlechtem Wetter/Licht)

Find me an Oasis ( bei bewölktem Tageslicht)


Versteht ihr meine Verwirrung? Eindeutig nicht die gleiche Farbe, auch wenn sie denselben Namen tragen.
An sich finde ich beide sehr hübsch von den Farben. Beide lassen sich gut lackieren, decken mit 2 Schichten und trocknen schnell.
Die US-Oase hat einen klareren Blauanteil, während die deutsche Version noch einen gräulichen, fast fliederfarbenen Anteil besitzt. Wie gesagt, ich finde beide toll! Aber noch toller wäre es gewesen ihnen NICHT die gleichen Namen zu geben, denn sie sind einfach nicht gleich... Schade.

Blickt da noch jemand durch bei diesem ganzen Essie-NICHT-DUPES Dschungel? Hilfe!
Welche Version gefällt euch besser?

Liebe Grüße
tartelette

Kommentare:

  1. Ich hab zwar keinen von beiden, finde aber irgendwie die US Version viel hübscher.
    Ist aber schon doof, das sie verschiedene Versionen in verschieden Regionen haben, vom 'gleichem' Lack ~.~

    Liebe Grüße,
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde beide toll, aber doof, dass sie denselben Namen tragen :(

      Löschen
  2. Ich bin zwar keine Essienista, aber wenn ich das immer auf diversen Blogs lese, keimt in mir immer wieder der Verdacht auf, daß es sich bei dem 'Dupe-Dschungel' entweder um eine clevere Marketing-Strategie handelt, oder es mit der EU-Kosmetikverordnung, die ja nun bestimmte Pigmente verbietet, zu tun hat. Etwas befremdlich ist es aber allemal.

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das könnte natürlich gut sein. Ich hab da leider keine Ahnung. Es fällt nur schon sehr bei Essie auf mit diesen ganzen Abweichungen, finde ich. Bei OPI hab ich das z.B. noch nicht feststellen können (mir fällt da spontan auch nur Gargantuan Green Grape ein, den es in einer bläulichen und grünlichen Version gibt)

      Löschen
  3. Also langsam bin ich echt ziemlich genervt!
    Ich hab nämlich gestern die deutsche Oase lackiert und hab mal wieder an mir gezweifelt, da ich noch die Bilder von Fanessi und Kristina im Kopf hatte und da war er deutlich bläulich. Und mein deutscher ist eben wirklich schon fast bisschen lila. Also er ist trotzdem hübsch, keine Frage, aber diese doch immensen Unterschiede machen mich echt noch wahnsinnig...
    Aber vielleicht ist es auch wirklich eine Taktik, dass man eben beide Versionen kaufen soll

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Ami ist auf jeden Fall ein klarerer himmel(weiß)blau! Die dt. Version finde ich wie gesagt auch sehr, sehr hübsch, aber es ist einfach nicht das gleiche!

      Löschen
  4. Ich versteh gar icht, warum die immer so unterscheiden USA und Europa. Die können doch hier auf den Markt werfen, was es drüben auch gibt... ô_o

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich frage mich, ob Essie selbst es eigentlich durchblickt? :D

      Löschen
  5. Oh nein, was macht Essie denn da? Vielleicht gibt's ja Unterschiede im Mischprozess, aber hier sind ja richtige Unterschiede. Dann sollen sie wirklich anders heißen. Ich finde die blaue Variante aus den USA etwas schöner und passender für die Kollektion.

    LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wissen sie vielleicht selber nicht? :D Oder es ist wirklich Taktik, damit die Essieanhänger NOCH MEHR kaufen ;)

      Löschen
  6. Ich brauche ihn auf jeden Fall!! Ich bin am überlegen, mal so eine Übersichtsseite aufzubauen, wo jeweils die Vergleiche sind - das alles zusammen zu tragen. Das wird ja immer mehr. Eternal Optimist ist auch ein Kandidat. Aber an sich ist das ja nicht verwunderlich, wenn die wirklich jeweils anders produziert werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, du brauchst ihn! Das ist DEIN Ding! Essie verdient ja echt gut an dir... ;)

      Löschen
  7. Hui, beide finde ich hübsch aber verwirrend ist dieses ganze USA - Europa - Gedöns allemal -.-

    Zum Glück habe ich Barracuda von Sally Hansen und Ferris Wheel von ciaté, die der USA - Version doch ziemlich ähneln... und der Europäer - Essie erinnert mich an I got a crush on blue! von essence. Insofern kann ich der Versuchung widerstehen ;D
    Müsste ich mich jedoch für eine Version entscheiden, würde es warscheinlich der Amerikaner werden - dieses strahlende Babyblau ist einfach der Hammer <3

    Liebe Grüße
    Jacqueline


    www.lack-is-all-i-need.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Och Manno und ich dachte ich warte darauf dass der schön HELLBLAUE Lack in Deutschland erhältlich ist -.- Was soll denn sowas von Essie? Das ist doch totaler Müll -.-

    AntwortenLöschen
  9. Auch ich könnte mir vorstellen, dass die Unterschiede durch die EU-Kosmetikverordnung entstehen. Oder es liegt einfach am anderen Farbgeschmack der Amerikanerinnen. ;-)
    Ich habe nur die US-Variante und ehrlich gesagt habe ich mir die deutsche Version gar nicht so genau angesehen. Jetzt so im direkten Vergleich gefällt mir der USA-Lack besser. :-)

    AntwortenLöschen
  10. Maaaannn, das ist doch doof, was soll das denn? Auch wenn ich in diesem Fall tatsächlich die EU-Version schöner finde, aber das ist doch kacke, einen so irre zu führen.
    Aus der Hide & Go Chic LE hätte ich mir beinahe einige Lacke gekauft, weil ich die auf den Blogs so schön fand, bis ich noch rechtzeitig gemerkt habe, dass das die US-Versionen waren und ich die deutschen alle garnicht mag.
    Sollen die sich doch einfach andere Namen überlegen und halt einfach doch die gleichen Lacke rausbringen. Hmpf!

    AntwortenLöschen
  11. Ich muss sagen ich kann mich gar nicht entscheiden welche Nagellackfarbe mir besser gefällt. Ich finde beide sehr schön und würde sie auch beide kaufen. Vielleicht passen sie die Farben nach der Kaufverhalten von den Regionen. Das könnte ich mir sehr gut vorstellen. Nutella oder Cola ist ja auch je nach Land bzw. Region unterschiedlich.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Deutsch, viel hübscher und hält auch gut.. bin begeistert :)

    AntwortenLöschen
  13. Zum Glück lebe ich in Europa, die die EU Version finde ich viel viel schöner. Aber ist schon echt dämlich, den gleich Namen zu geben, wenn die Lacke total anders aussehen!

    Liebe Grüße
    Nina von Pearlsheaven und Music | Endless Love

    AntwortenLöschen
  14. Where can I buy the Europe or German Version?

    AntwortenLöschen