Samstag, 10. Mai 2014

Teenage Dream mal anders...

Ihr werdet es nicht glauben, ein Jahr lang stand der Opi - Teenage Dream unlackiert in meiner Schublade.
Somit wurde es nun aber wirklich Zeit dieses Pracht Exemplar zu lackieren. 
Ich denke pur, wird er nicht so zu mir passen, somit habe ich damit French Spitzen gemacht.

Als Base trage ich, Essie - Spin the Bottle.Hide & Go Chic Frühling 2014 Kollektion)
Wirklich wunderschöner Nude Ton, jedoch ist mein Exemplar total dick. :(
So was kenne ich von Essie auch gar nicht, der Nagellack lässt sich total schwer lackieren.
Am Ende wird es recht dick & streifig.
Ich weiß nicht, vielleicht habe ich auch einfach ein Montags Model erwischt?
Er stammt aus den USA mit dünnem Pinsel, habt ihr auch das Problem?
Fand ihn trotzdem sehr passend zu dem, so wunderschönen Teenage Dream.
Die French Spitzen, habe ich wie immer, abgeklebt. *grins* 
Und zum Schluss wieder eine Schicht Top Coat. 





Mir gefiel das Ergebnis sehr gut, muss ich sagen, und euch?


Bis bald Ihr Lieben,
Nadine-Elfchen

Kommentare:

  1. Sehr sehr schön - total schlicht aber trotzdem ein echter Hingucker :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Ergebnis, die beiden passen echt gut zusammen! Dass der Teenage Dream ein Jahr unangetastet bei dir rumstand ist ja fast eine Frechheit!! Diese Schönheit muss doch auf die Nägel! :P
    Wäre dein Exemplar des essie-Lacks ein deutsches, hätte ich dir zur Reklamation geraten. So hast du nun leider einfach Pech :( Er sieht aber trotzdem toll aus!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank!
      Stimmt, sonst hätte ich Ihn reklamieren können.
      Ich wollte den Deutschen auch noch haben, aber bei uns ist die Kollektion schon komplett leer.

      Löschen
  3. Die Kombi sieht sehr stimmig aus, richtig hübsch! Ich bin ja sowieso ein bekennender Teenage Dream Fan und gehe mit meinem letzten Fläschen im Moment sehr, sehr sparsam um ;-D. Als eine Art French Spitzen steht der Lack auch noch auf meiner To Do Liste, allerdings weniger akurat, sondern evtl. als Zwischending von "French Tips" und "Gradient". Ach, mir fehlen die Worte, ich kann's gerade nicht beschreiben ;-). Dein Design gefällt mir auf jeden Fall super gut! :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhhhhhhh*rot werd*
      Dankeeee♥
      Als Gradient stelle ich mir den Teenage Dream auch toll vor.
      Ich bin wirklich froh, ihn lackiert zu haben und er wird definitiv bei mir bleiben :)

      Löschen
  4. Wunderschön stimmig und sehr dezent :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, freut mich immer wieder wenn es dir/euch gefällt ♥

      Löschen
  5. Das ist sehr sehr hübsch geworden! :) Für meinen Geschmack hätten die Spitzen ein bisschen schmaler sein können. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ☺ hehe kann ich verstehen, normalerweise trage ich French auch immer dünner.
      Abberrrrr nicht bei Teenage Dream *grins*

      Löschen
  6. Das sieht wunderschön aus. Sehr dezent und doch hat es was Besonderes! Großes Kompliment!

    AntwortenLöschen
  7. Absolutely beautiful! Love your blog - just followed ♥
    Would love if you checked out mine too sometime!

    AIMEROSE

    AntwortenLöschen
  8. sieht superschön aus! deine nägel sind sooo toll! <3

    AntwortenLöschen
  9. Wow, das sieht so toll aus. Die Spitzen sind so perfekt.
    Ich bekomme das trotz abkleben leider nie so sauber hin.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  10. Woaaah, gefällt mir super gut *___* Sehr prinzessinnenhaft hihi
    Ich hab Spin the Bottle auch und er lässt sich super auftragen. Hast da bestimmt ein Montags Model erwischt :(

    AntwortenLöschen
  11. OMG das sieht wunder wunder wunder wunderschön aus :)
    die lacke harmonieren super und die frenchlinie sieht 1A aus :)
    sehr sehr schick !!!

    AntwortenLöschen