Freitag, 16. August 2013

Flormar - '418'

Um einen namenlosen, aber dennoch schönen Lack geht es heute bei mir: 418 von Flormar, ein dunkles Lila mit interessantem Schimmer. Erinnert entfernt an Paradoxal von Chanel oder das Dupe von Essence aus der You Rock LE damals. Für um die 2 Euro habe ich ihn also nach einigen Malen in die Hand nehmen und doch wieder zurücklegen mitgenommen. ;-)


Sehr positiv überrascht bin ich von der Deckkraft (besonders nach der Pleite von letzter Woche...). Eine Schicht hätte im Großen und Ganzen ausgereicht, aber um ein paar unebene Stellen auszugleichen habe ich doch lieber zwei aufgetragen. Die Trocknungszeit ist ebenso nicht zu bemängeln.

2 Schichten, Sonne
2 Schichten, Schatten
Was soll ich sagen: Ich finde den Lack bildschön. Zu Hause in der Flasche war ich doch etwas skeptisch, ob mir der rötliche Schimmer nicht etwas zu dominant sein würde, aber der dunkellila Grundton, der je nach Licht auch mal gräulich aussieht, harmoniert perfekt damit.
Obwohl ich meine Lacke ja eigentlich nicht von den Jahreszeiten abhängig mache, ist diese Farbe für mich ein schöner Kandidat für den Herbst.

Beste Grüße
sister

Kommentare:

  1. Hübsch <3 Für mich aber eher ein Herbstlack.

    AntwortenLöschen
  2. wunderschön, habe den lack selbst auch.
    hatte ihn hier einmal gezeigt
    http://lackladen.blogspot.de/2013/04/flormar-418-schlammgrau-mit-pinkem.html
    sehr schön :)
    LG

    AntwortenLöschen
  3. den lack hab ich auch, der ist echt toll :)

    AntwortenLöschen
  4. ... ich habe den lack auch und mag ihn sehr... vorallem, weil er von der deckkraft her einfach besticht und die farbe ist sowieso toll...

    AntwortenLöschen
  5. Super Farbe, ideal fur den Herbst! Gehe ich mir bei gelegenheit mal genauer angucken ... dann bekommt Flomar doch noch vielleicht eine Chance. :)

    AntwortenLöschen