Mittwoch, 18. Juni 2014

Kiko - 504 Pearly Glaze Pink

Ich habe ja schon seit geraumer Zeit ein Faible für Indie-Lacke und sonstige Besonderheiten. Doch letztens habe ich mal wieder gemerkt, wie sinnvoll es ist, auch die Einheimischen Lackschönheiten von Zeit zu Zeit  mal zu beachten. So hatte es mich aufgrund einer Suche nach einem einfachen grauen Lack mal wieder zu Kiko verschlagen. Gefrustet darüber, dass ich auch hier wieder nicht fündig wurde (falls jemand den Kiko 329 abzuggeben hat, melden!!!) wollte ich schon den Laden wieder verlassen als ich auf einmal ein Wimmern hörte. Dem Wimmern folgend traf ich auf ein kleines pinkes Fläschchen was völlig aufgelöst war und mir berichtete, es habe seine Mama verloren. Gefolgt von einer leisen Frage, "Möchtest Du meine neue Mama sein?".
Wie es mich so ansah, ich konnte schlichtweg nicht anders, dass Muttergefühl war gleich da und so habe ich es sanft in mein Täschlein gebettet und es nach Hause mitgenommen.
Ich sollte es nicht bereuen, ich gab dem Fläschchen ein paar Tage Zeit des Einlebens und dann musste es mich das erste mal in die freie Natur begleiten. Und es war so schön, welch eine Harmonie wir gebildet haben, wir haben mit der Sonne um die Wette gestrahlt. Pearly Glaze Pink, mein kleines himbeereisfarbenes Holo-Mädchen *hachmach*...





Mädels (Jungens? ☺), absolutes Must Have für den Sommer, also rennt!
Liebste Himbeergrüße,

Ps: Liest Du wahrscheinlich nicht, aber liebe Silke...alles Liebe zu Deinem Geburtstag! ☺

Kommentare:

  1. haha Wie geil du bist <3 Die Farbe ist aber auch klasse!!

    AntwortenLöschen
  2. ohhhhh der ist aber hübsch :) sehr sehr schöner lack :)

    AntwortenLöschen