Samstag, 20. Juli 2013

Croco Nails

Hallöchen Zusammen,

am Donnerstag hatte euch ja tartelette schon ein reptilartiges Design gezeigt und ich schließe mich heute direkt an mit meinen Croco-Nails. Benutzt habe ich als Grundlage 5 Neons von China Glaze. Neon&On&On, Yellow Polka Dot Bikini, Highlight of My Summer, Too Yacht to Handle und Splish Splash. Und der Hauptakteur war natürlich der Croc Nails Effect von Barry M (Tartelette hatte ihn HIER schon einmal vorgestellt), der übrigens super funktioniert bei mir auch wenn ich schon Gegenteiliges gehört habe. Ich hatte auch schon den Croco-Lack von Alessandro, der bei mir dafür überhaupt gar nicht funktioniert hat.





Der Effekt gefällt mir richtig gut, ist aber für meinen Geschmack wohl eher was für den Herbst oder Winter und dann werde ich die Croco-Nails sicherlich nochmal probieren.

Liebste Grüße,
Fanessi



Kommentare:

  1. Sieht schön aus! :)
    Bei mir hat es bisher auch immer geklappt. :)
    Man soll ja auch einfach ein paar Minuten warten, bis es aufreißt. Beim ersten Mal dachte ich auch, dass das nicht geklappt hat, weil ich die schnelle Zeit des Aufreißens von anderen "Crackle-Lacken" gewöhnt war. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hab mich genau an die Anweisungen gehalten und dann hat das Super geklappt :D
      Beim Alessandro hat aber selbst das bei mir nichts gebracht...hab sogar nen Timer gestellt und trotzdem waren nur minimale Risse zu sehen :D

      Löschen
  2. Die China Glaze Neons sehen so toll aus :D
    Alles Liebe
    Allie

    AntwortenLöschen
  3. Boah sieht ja mal echt Hammer aus :) Das muss ich auch mal ausprobieren !

    AntwortenLöschen
  4. Hat mir zuletzt schon super gefallen !

    AntwortenLöschen