Dienstag, 30. Juli 2013

Rimmel London - Ruby Crush

Während der Glamour Shopping Week habe ich auch bei Asos geshoppt. Zu diesem Zeitpunkt waren dort einige Lacke reduziert, unter anderem auch von Rimmel London. Diese Firma war vor ich meine 2-3 Jahren noch in Deutschland erhältlich (schlagt mich nicht, falls sie es immer noch sind), mittlerweile konnte ich sie nirgends mehr entdecken. Jedenfalls sprang mir die rot-silbrige Kombination direkt ins Auge und sie hüpfte auch gleich ins Warenkörbchen.

Beim Ruby Crush handelt es sich um einen Klarlack, der aber so üppig mit roten und silbernem Glitzer bestückt ist, dass er ab der zweiten Schicht fast gänzlich deckend ist. Dabei bilden die roten Mikroglitzerteilchen den Hauptbestandteil des Lacks, dass I-Tüpfelchen sind die größeren silbernen Glitzerstücke.
Ich habe für ein gesamt deckendes Ergebnis meiner Bilder drei Schichten Lack lackiert und das ganze mit einem Topcoat abgerundet.

Rimmel London - Ruby Crush Outdoor
Rimmel London - Ruby Crush Outdoor
Rimmel London - Ruby Crush Indoor
Ich war zu Anfang echt nicht sicher, ob er mir gefallen würde, als er dann aber meine Nägel zierte, war ich dem Ruby Crush gänzlich verfallen. Ich find ihn richtig toll und werde ihn sicher noch öfters ausführen.
Habt eine wunderschöne, sonnige Woche,

Kommentare:

  1. Der sieht echt interessant aus, wobei der mir schon etwas zu sehr ins braune geht (von den Fotos her).

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ins braune? Ich finde selbst auf den Fotos hat er nix braunes an sich. :D

      Löschen
  2. ... ich glaub, so langsam geht rimmel überall aus dem sortiment, was ich schade finde... ich habe zwei lacke, die ich top finde, tolle deckkraft und der pinseln ist doch auch super... egal... zurück zum thema: superscharfer lack... die kombi rot-silber find ich klasse und funkeln und glitzern geht ja immer :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich nämlich auch, ich habe auch noch ein paar Rimmel und finde sie echt qualitativ gut.
      Und recht hast Du mit der Umschreibung superscharf!

      Löschen
  3. Sicher, dass es das noch nicht länger gibt?
    Ich erinnere mich irgendwie daran, dass ich die Marke schon als Teenie bei Schlecker oder Ihr Platz gesehen habe! :D
    Der Lack erinnert mich ein bisschen an den Love Marilyn von China Glaze! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz früher hießen die Chicogo - und ja, die gab es schon, als ich mir das erste mal Schminke gekauft habe - und das ist inzwischen sicher 14 Jahre her! Finde es aber wirklich schade- ich hab einige Lacke von Rimmel die von der Qualität und Farbe super waren. Kaufe nun meistens was, wennich in GB bin. Hab auch viel normales Makeup von denen - ein Relikt aus meinen GB Zeiten, aber kaufe das dann auch meistens dort nach.

      Macht aber auf jeden Fall lust, den Love Marylin mal so deckend zu tragen - der müsste ja doch sehr ähnlich sein!

      Löschen
    2. Länger geben schon, aber eben seit 2-3 Jahren aus dem deutschen Sortiment verschwunden, sehr zu meinem Bedauern. Ich mag Rimmel echt gern.

      Löschen