Donnerstag, 21. November 2013

Reblog: Essie - Midnight Cami

Ich habe mal wieder einen Lack rausgekramt, der ewig lange ungenutzt hier rumstand und nun endlich zum Einsatz kam:

Essie - Midnight Cami.

Dieser wurde bereits von der lieben Kalimo vor einiger Zeit *HIER* vorgestellt, daher erspare ich mir mal viel weiteren Text. ;)

Der leichte Schimmer ließ sich (dank mangelndem Sonnenschein) nicht so wirklich einfangen... Erst am dritten Tag, wo ich dann leider auch schon Tipwear habe. 
Dennoch hatte ich dann schnell noch Fotos gemacht, um diesen Schimmer halbwegs einfangen zu können, bevor es ans Ablackieren ging... Schaut zum weiteren Vergleich also gerne auch noch bei Kalimo in den Eintrag!

Essie - Midnight Cami
Mit Blitzlicht. Im Fläschchen sieht man hier den Schimmer zumindest deutlich
Essie - Midnight Cami
Tageslicht, stark bewölkt... :/ und supertrockene Haut...

Essie - Midnight Cami
Eigentlich ein echt hübscher Lack. Ich weiß auch nicht wieso ich so lange mit dem Lackieren gewartet habe. 
Aruba Blue gefällt mir allerdings noch um einiges besser. Die beiden kann man aber sicher gut für ein dezentes Gradient verwenden. :)
Ich trage übrigens 2 Schichten ohne Topcoat.

tartelette

Kommentare:

  1. ... ich hab mir den lack gekauft, kurz bevor er aus dem deutschen sortiment gekickt wurde... was ich nach wie vor nicht kapiere, der farbton ist wirklich toll... also ICH mag den lack...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach der wurde aus dem Sortiment gekickt? Ich dachte ich hab voll das Schnäppchen aus ner alten LE erwischt als ich den vor ein paar Monaten für 6€ gekauft habe :D

      Löschen
    2. Ja, den gibts leider nicht mehr. ich hab ihn mir damals auch noch schnell geholt, Blau geht einfach immer ;)

      Löschen