Mittwoch, 6. Februar 2013

Mint Disco

Mein erster Versuch mit losen Glitzerpailletten zu arbeiten! Ihr seid nun meine Opfer, die das zu Gesicht kriegen dürfen. ;)

Abends bei Kunstlicht (ohne Blitz)
Linke Hand: Ebenfalls Abends bei Kunstlicht (ohne Blitz)
Rechte Hand: Morgens bei Tageslicht (bewölkt) und mit trockener Nagelhaut. ;)


Verwendet hab ich China Glaze - Re-Fresh Mint, die weißen Pailletten sind von Jolifin.
Auf der rechten Hand hab ich die Pailletten sogar etwas besser platzieren können als links. Dabei bin ich kein Linkshänder.
Topcoat hab ich auch noch lackiert, das hat es dann nur an einigen Stellen leider etwas verschmiert... :/ (also, der Mintlack bedeckt teilweise einige Glitzerteilchen leider...)
Sonst find ich's aber gar nicht so übel und habe nun auch den Ansporn endlich mal mehr mit meinen tausend verschiedenen losen Glitzersachen und Steinchen zu arbeiten und rumzuexperimentieren!
Wär das was für euch? Oder ist euch das zuviel Geglitzer? ;)

Morgen werde ich euch auch schon wieder mit "Glitzer-Power" belästigen! Ihr dürft gespannt sein. :P

Liebe Grüße und bis bald!


tartelette

Kommentare:

  1. das sieht aus wie fischschuppen :)
    mir gefällts, und mint mag ich ja sowieso!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt. :D Oder an Schlangenschüppchen wie Bea auch schrieb.
      Ein Regenbogenfisch Design steht aber auch noch auf meiner "To-Do Liste" ;)
      Und jaa, Mint geht immer!

      Löschen
  2. sehr cool und anders :) mich erinnerts an "schlangenhautschüppchen" :D
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt, damit hat's etwas Ähnlichkeit. :)
      Danke!

      Löschen