Samstag, 16. Februar 2013

Zoya - Godiva (Pixie Dust Collection)

Noch NIE habe ich so auf eine Kollektion hingefiebert wie diese, die Pixie Dust Collection von Zoya!
Schon als Elena von Pictured Tinsel sie Anfang Januar angekündigt hat, habe ich mir sofort 3 der Lacke vorbestellt. Zu sehr fasziniert mich das sandige Schleifpapier-Finish jener Lacke. Und ich finde sie sogar noch schöner als die Liquid Sands von OPI.
Anfang der Woche war es dann soweit, meine Bestellung trudelte ein, doch ich musste mich in Geduld üben, denn zuerst standen Karnevalsdesign und Valentinsnägelauf dem Programm.
Gestern jedoch kamen die Valentinsnägel runter und ich konnte mich endlich dem Godiva widmen.

Godiva wird auf der offizielen HP als Nude/Beige geführt, ich würde ihn eher als champagner-farben beschreiben mit einem matten, aber funkelndem Finish. Es wird empfohlen keinen Basecoat zu nutzen, warum ist mir allerdings nicht klar, ich habe mich aber an die Empfehlung gehalten und keinen genutzt. Ich habe drei dünne Schichten des Godiva lackiert, dazwischen wird wieder empfohlen, ca. 10 Minuten zu warten, bis die Schichten matt getrocknet sind. Auch an diese Empfehlung habe ich mich gehalten.
Und meine Vorfreude wurde nicht getrübt, ich liebe diesen Lack und habe schon gesagt, ich will den Lack nie wieder abmachen!

Zoya - Godiva - Indoor - Flashlight
Zoya - Godiva - Indoor - Flashlight
Zoya - Godiva - Indoor - Light by Lamp, no Flash
Zoya - Godiva - Indoor - Flashlight
Leider habe ich keine Fotos draussen gemacht, die ich jetzt liefern kann. Aber die Indoor-Fotos sind meines Erachtens schon sehr aussagekräftig!
Ich für meinen Teil liebe diese Farbe und Textur wirklich, freu mich aber auch schon auf meine anderen beiden Schätzchen. Dienstag geht es dann mit dem nächsten Pixie Dust weiter, bis dahin wünsche ich Euch ein schönes Wochenende!
Eure,

Kommentare:

  1. Komisch, obwohl ich kein großer Freund von Nudetönen bin, gefällt mir Godiva von den 3 helleren Lacken aus der Kollektion am Besten.

    lg
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Witzig, ich nämlich eigentlich auch nicht, normalerweise steh ich eher für Blau- und Violett-Töne, aber in letzter Zeit entwickel ich ein Faible für helle Lacke. Und Godiva hat mir sofort zugesagt, als ich ihn bei Dir auf dem Blog gesehen habe. Nyx wurde auch mitbestellt, Vespa ist dann nach langem Überlegens auch noch ins Körbchen gewandert. :D
      Ich bin übrigens echt auf Deinen Post vom Chyna gespannt, so ganz mit dem hab ich noch nicht abgeschlossen *g*

      Löschen
  2. Wow :D
    Der ist echt superschön :)
    Ich weiß schon warum ich euch folge, ihr stellt einfach die tollsten Lacke vor :)
    Alles Liebe
    ALlie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich find ihn auch traumhaft und bereu es nicht. Die Pressebilder haben mich nicht getäuscht.
      Danke für das liebe Kompliment, sowas hören wir Äffchen sehr gern. :)

      Löschen