Mittwoch, 9. Juli 2014

Darling Diva Polish - Dirty Deeds, Ménage à Trois & Highway to Hell

Vor geraumer Zeit habe ich beim Etsy-Shop von Darling Diva Polish zugeschlagen. Denn die verbliebenen Lacke dort wurden stark reduziert, da der Shop sich wohl von Etsy verabschiedet. So konnte ich drei wirklich schöne Lacke ergattern. Ich bin nun endlich dazu gekommen, alle drei Lacke durchzulackieren, somit dürft ihr Euch auf einen längeren Bilderpost freuen.

Dirty Deeds:

Dirty Deeds ist ein schwarzer Jellylack gespickt mit Mikroglitzer, hexagonaler Glitzer in verschiedenen Größen und quatratischen Glitzer in pink-lila-rosa. Ich trage eine Schicht über Licorice von Essie.




Ménage à Trois:

Ménage à Trois ist ebenfalls ein Jellylack, allerdings in pink und nur schwach pigmentiert. Ähnlich wie die Tints von OPI. Auch hier ist er gespickt mit Mikroglitzer & hexagonaler Glitzer in verschiedenen Größen in pink-rot. Nach langem testen über verschiedene Baselacke habe ich die Kombi mit dem Under the Twilight von Essie gewählt. Wieder eine Schicht über der Base




Highway to Hell:

Highway to Hell ist wieder ein schwarzer Jellylack mit Mikroglitzer, hexagonaler Glitzer in verschiedenen Größen und quatratischen Glitzer in rot. Mein absoluter Favorit, denn ich liebe die Kombi aus rot und schwarz. Hier ebenfalls eine Schicht über Licorice von Essie.




Seid ihr bis hierher gekommen? ☺
Dann lasst mich doch bitte wissen, welcher der drei Lacke Euer Favorit ist bzw. wäre!

Liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Hey :) hast du den zweiten auch auf weiß getestet? Das kann ich mir auch gut vorstellen. Von der Farbe her, ist das auch mein Favorit, der erste gefällt mir aber auch sehr :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, hatte ich tatsächlich, allerdings nur auf einem Nailtip. Ich fand ihn dann aber wenig spektakulär, so hatte ich mich eben für das Dunkle entschieden.

      Löschen
  2. Ich finde alle wirklich großartig, aber der letzte ist ein Knaller! Ich liebe auch Rot-Schwarze-Lacke. :)

    AntwortenLöschen
  3. Highway to Hell gefällt mir am Besten, der ist echt schick.

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde den Dirty deeds toll!
    Frage: Welchen Nagellackentferner kannst Du für Glitzerlacke empfehlen ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schwierig, kann ich Dir eigentlich nicht beantworten. Ich nutze den handelsüblichen Entferner eigentlich nur zum Ränder säubern. Fürs richtige Entfernen nutze ich ausschliesslich den teuren Priti Nyc Soy Remover.

      Löschen
  5. echt schön - vor allem der erste gefällt mir gut. tolle farbe mit tollem effekt. LG, steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Effekte fand ich auch bei allen dreien den Knaller.

      Löschen
  6. All of them are awesome but Dirty Deeds won my heart!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dirty Deeds would be the second favorite Polish in my Case.

      Löschen
  7. Mir gefällt der letzte am besten! :)
    Superschöne Lacke!

    AntwortenLöschen
  8. Sie sind alle sehr schön... Ich glaube der zweite gefällt mir aber doch am besten, vor allem mit der dunklen Base! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da habe ich auch lang getestet, hatte eine Auswahl von sieben Basefarben von hell bis dunkel. Über UtT wirkte er dann am schönsten.

      Löschen
  9. Ahhhh der pinke, der pinke :D und sehr schöne Bilder hast du gemacht :)

    AntwortenLöschen
  10. Der zweite sieht wunderschön aus und bietet sicher viele Möglichkeiten.
    Weist du ob man die Lacke woanders bekommen wird?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den kann man wirklich gut und vielfäktig kombinieren!
      Ich denke abgesehen von Onlineshops aus dem Ausland wird es schwierig sein, an diese Lacke zu kommen. Es sind halt Indie-Lacke die es eben nicht in Läden gibt.

      Löschen