Freitag, 4. Juli 2014

Silver & Camelot

Hi zusammen,

mit etwas Verspätung gibts heute dieses recht einfach zu machende Design von mir:


Nachdem ich seit einigen Tagen ein wenig unzufrieden mit allem war, was ich versucht hatte, auf meine Nägel zu bringen und nichts so wirklich gelingen wollte, hab ich es ein wenig nach dem Motto "Back to the roots" mit einer ganz einfachen Technik versucht.
Die Grundfarbe ist hier "Silver" von KIKO, worüber ich mit einem alten Eyelinerpinsel möglichst unregelmäßig und ein wenig nach oben hin ausblendend "Camelot" von A England aufgetragen habe. Hier und da bin ich dann mit demselben Pinsel nochmals mit "Silver" darüber gegangen und so weiter, bis mir das Ergebnis gefiel.


Je länger ich es anschaute, umso besser gefiel mir dieses etwas "rauhere" Design, gerade in Kombination mit dem etwas edleren Silber-Lack. Mattiert könnte ich es mir auch gut vorstellen, nur habe ich gerade noch immer keinen entsprechenden Topcoat zur Hand. ;-)

Ich hoffe es gefällt auch der ein oder anderen unter euch und dass diese Idee euch vielleicht auch über den ein oder anderen "Bad Nail Day" hinweghilft. ;-)

Beste Grüße
sister

1 Kommentar:

  1. Matt kann ich mir das richtig gut vorstellen. Metallische Lacke sehen matt immer super aus.

    Es gibt ab 10.07. eine P2 LE in der es einen mattierenden Überlack gibt "Red, I love you" heißt die ;)

    AntwortenLöschen