Mittwoch, 17. April 2013

Dirty Lilah auf Coral Island (Dotting mit Catrice)

Als eine liebe Freundin vor kurzem ihre Nagellacksammlung verkleinern und einige Lacke entsorgen wollte, habe ich mich ganz uneigenützig bereit erklärt, einige aussortierte Lacke bei mir aufzunehmen ;) Zwei davon waren von Catrice Meet me at Coral Island und Sing: Hey Dirty-Lilah (bei dem Namen musste ich wirklich kichern und einen Ohrwurm hab ich deswegen nun auch... Hey there Delilah, what's it like in New York City...*sing*).
Da ich der Meinung war, dass die zwei gut zusammenpassen könnten, hab ich gleich beide aufgepinselt und dazu wieder mal mein Dotting Tool ausgepackt.
Ich liebe das Dotten einfach, weil es so leicht und schnell zu machen ist und man wirklich viele verschiedene Designs zaubern kann.
Herausgekommen ist das:

hey dirty lilah
Entschuldigt bitte, mein Mittelfinger Nagel bricht immer öfter ab :(

Sing: Hey Dirty-Lilah ist ein lila-Grau-Blau-Gemisch, das tatsächlich etwas schmutzig und ausgeblichen wirkt. So weit ich weiß, ist der Lack schon etwas älter, zumindest mein Exemplar (da es noch den alten schmalen Pinsel hat). Im neuen Sortiment gibt es ihn laut Catrice Homepage jedenfalls nicht mehr. Meet me at Coral Island ist jedoch noch immer erhältlich. Laut Internet Recherchen ähnelt er außerdem dem "Cute as a Button" von Essie, nur dass der Catrice Lack etwas koralliger und orangestichiger ist.

hey dirty lilah
Tageslicht Outdoor (im Hintergrund mal wieder mein Balkon hihi)
Tageslicht Indoor
hier erkennt man gut den Orange-Einschlag des "Meet me at Coral Island"
Leider harmoniert die dirty Lilah (wie ich finde) nicht so ganz mit meiner Hautfarbe, aber ansonsten bin ich sehr zufrieden. Vor allem weil das Design herrlich schnell fertig gepinselt war.

Alles Liebe & bis bald,
kalimo

Kommentare:

  1. Ach, wie gut mir beide Lacke gefallen. :)
    Den meet me at coral Island hatte ich letztens auch noch drauf. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich find auch, dass die richtig gut zusammenpassen.
      Der Meet me at Coral Island hat mich auch echt überzeugt, der kommt sicher noch öfter zum Einsatz :)

      Löschen