Mittwoch, 26. Juni 2013

Unrefined Kingsland Road

Huhu ihr Lieben,

eigentlich hatte ich vor ein paar Tagen beschlossen dass ich diese ganzen Sandlacke jetzt langsam über habe und mal eine Sandlack-Pause einlege. Doch da wurde mir gründlich ein Strich durch die Rechnung gemacht. Ewigkeiten hatte ich den "Kingsland Road" von Barry M. angeschmachtet aber nie war er in den von mir hauptsächlich genutzten Onlineshops verfügbar. Bis vor ein paar Tagen!! Ich habe natürlich sofort zugeschlagen (bei der Gelegenheit durften auch gleich noch "Atlantic Road" und "Ridley Road", ebenfalls aus der Textures Kollektion von Barry M., bei mir einziehen). Zu Anfang konnte ich mich gar nicht recht begeistern als er bei mir angekommen ist, aber dann habe ich wieder den "Unrefined" von China Glaze in meinem Nagellackregal stehen sehen und dann konnte ich doch nicht mehr aushalten und musste endlich mein so lange geplantes rosa Sand-Gradient mit "Unrefined" und "Kingsland Road" machen.





 
"Kingsland Road" - "Unrefined"
Mir gefällt es denn ich liiiebe Rosa und Pink auf den Nägeln. Ich hoffe euch gefällt es auch :)

Liebste Grüße,
Fanessi


Kommentare:

  1. Bisher habe ich mich erfolgreich gegen Sandlacke gewehrt, aber gestern ist der "Atlantic Road" von Barry M bei mir eingezogen. Ich bin mal gespannt, ob ich ihn mag!

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab ihn auch noch nicht getestet :) aber die Barry m. SandlackeHaben Ja eine sehr feine Struktur...der könnte also ganz gut sein um auf den Geschmack zu kommen ;)

    AntwortenLöschen
  3. ich hatte ja schon vorher mal reingelugt
    und bereits geschrieben das es mir sehr gut gefällt ;)

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht total toll aus :) Ich sollte auch mal solche Sachen mit meinen Sandlacken versuchen, denn ich finde sie immer noch total schön und brauche keine Pause ;)

    AntwortenLöschen