Dienstag, 4. Juni 2013

Zoya - Roxy

Auch ich konnte der 50% auf Zoya-Lacke Rabattaktion bei Petra`s Nailstore nicht widerstehen und hab mich gleich auf die Suche nach neuen Schätzchen gemacht. Letztendlich sind es dann (obwohl ich mir eigentlich vorerst einen Kaufstop verordnet habe) sechs Lacke geworden.
Einer davon ist der Roxy aus der Masquerade Collection, ein magentafarbener Jellylack mit gleichfarbigem Glitzer.
Eigentlich muss ich ja gestehen, sind Jellylacke eher nicht so meins und auf den Swatches, nach denen ich gegooglet habe, ist es mir irgendwie auch gar nicht aufgefallen, ich hatte wohl offensichtlich Tomaten auf den Augen. Mich hat einfach nur die Farbe voll umgehauen, Magenta mag ich nämlich echt gern.
Jetzt so im Nachhinein bin ich aber sehr froh, dass ich es mir nicht aufgefallen ist, denn sonst hätte ich diese Schönheit wohl nämlich nicht gekauft.
Beim Auftrag jedenfalls war ich dann erstmal perplex, als ich bemerkt habe, dass es ein Jellybase ist, schnell habe ich aber einen Gefallen daran gefunden. Ich habe zwei Schichten lackiert, eine war mir zu "schwammig", zwei fand ich aber perfekt. Er deckt halt nicht in dem Sinne, sonst wäre es kein Jellybase, aber das leichte durchschimmern fand ich irgendwie besonders.




An einigen Stellen wirkt es durch die Makroaufnahmen weniger gut lackiert, als an anderen. Ich kann Euch aber versichern dass man es nur auf den Makroaufnahmen sieht, beim Anschauen selbst habe ich nichts davon erkennen können.
Leider ist Roxy bei Petra nicht mehr zu bekommen, ich kann Euch aber nur empfehlen zuzuschlagen, wenn ihr ihn irgendwo ergattern könnt. Ich möchte meinen jedenfalls nicht mehr missen.
Eine schöne (Zoya-) Woche wünscht,

Kommentare: